Harzklub  Zweigverein  Ilfeld  –  Wiegersdorf

Chronik

 

Kurzchronik des Harzklub – Zweigvereins e.V.
Ilfeld – Wiegersdorf

 

– Am 03.11.1886 Gründung des „Harzklub-Zweigverein Ilfeld“ mit 30 Mitgliedern, zum Vorsitzenden wird Oberförster Graßhoff gewählt. Erklärtes Ziel: „die Ilfelder Umgebung für das Wandern zu erschließen und für Sommerfrischler fit zu machen“
– 1894 wurde durch die umliegenden Harzklubs auf dem Poppenberg der „Poppenturm“ errichtet, der Zweigverein zählt schon 78 Mitglieder
– 1898 wird das Ilfelder Wahrzeichen die „Wetterfahne“ als hölzernes Bauwerk errichtet
– 1911 sind dem Verein 117 Bürger beigetreten
– 1937 begeht der Klub sein 50-jähriges Bestehen im „Hotel zur Tanne“. Vorsitz hatte August Hermann Pezely
– Während der Kriegsjahre verringerte sich die Vereinstätigkeit, kam dann völlig zum erliegen
– Nach Kriegsende wird der DDR der Kulturbund mit einzelnen Fachgruppen gebildet. Die Fachgruppe „Wandern und Touristik“ kümmerte sich in dieser Zeit um die Wanderwege und Aussichtspunkte, stellten Bänke und Finnenhütten in Zusammenarbeit mit dem staatl. Forstwirtschaftsbetrieb an bekannten Wanderpunkten auf
– 1990 , nach der „Wende“ wurde am 20.April der Harzklub-Zweigverein als „e.V. Ilfeld-Wiegersdorf“ im Ferienheim Hegerbachtal wieder gegründet. Spontan treten 40 Mitglieder bei
– Nach Erarbeitung einer Satzung und einer Wahlversammlung wird der Initiator Diplom-Forstingenieur Eberhard Hofmann, zum Vereinsvorsitzenden gewählt
– 1993 findet die erste Walpurgisfeier auf unserem neu errichteten Grillplatz statt. Der Verein zählt 145 Mitglieder.
– 1994 findet am 11. September die Sternwanderung des Harzklubs auf dem Poppenturm statt
– 2002 wird die erste Ilfelder Brockenwanderung (42 km und 900 Höhenmeter)durchgeführt, die ab da an jährlich stattfindet
– 2006 wird der Verein zu ihrer 120 Jahrfeier mit der „Eichendorff Plakette“ ausgezeichnet
– 2007 erfolgt die Einführung des Projektes „Harzer Wandernadel“ mit 7 Stempelstellen im Betreuungsgebiet
– 2010 wird Kreiswegewart Joachim Jauer zum Vorsitzenden des Zweigvereins gewählt
– 2015 wird im August die neue errichtete „Ilfelder Wetterfahne“ aufgestellt und eingeweiht.

 

Diese Kurzchronik wurde von unserem Chronisten
Klaus LiebenrodtKlaus Liebenrodt erstellt .

Unsere Vereinschronik

natürlich auch von unserem Chronisten Klaus Liebenrodt erstellt
ist zum Preis von xx.xx Euro
in der Apotheke “ Zur Harzbahn “ erhältlich .